Freie Trauung in der Natur

Eine freie Trauung an der Villa Merian in Basel und eine Party im Ostquai zwei so unterschiedliche Locations wundervoll kombiniert!

Vintage und doch Modern so sollte die Hochzeit von Sabrina und Stefan sein, in der Natur eine freie Trauung unter alten Bäumen und eine Party in einem alten Hafengebäude kontrastreicher können zwei Locations kaum sein aber mit viel Liebe zum Detail hat Sabrina die fast alles in DIY gemacht hat beides wundervoll kombiniert!

Getting Ready:

Das Getting Ready fand im Hotel der Beiden statt, das Stücki liegt ebenfalls im wunderschönen Basel. Das Getting Ready im Hotel hat den Vorteil, dass die meisten Hotels wundervoll grosse und aufgeräumte Zimmer haben. Sabrina hat sogar extra darauf geachtet, dass es keine bunten Wände gibt also perfekt zum fotografieren 🙂 Bei Stefan gab es gegen die Nervosität auch noch einen Schluck auf die Freundschaft zum Trauzeugen.

Freie Trauung unter alten Bäumen in der Villa Merian in Basel:

Was gibt es schöneres als unter alten Bäumen und freiem Himmel neben einem plätschernden Teich zueinander ja zu sagen? Ich kenne wenige Locations die so romantisch sind wie die Villa Merian in Basel. Die Villa liegt umgeben von wundervoll angelegten Gärten im Merian Park mitten in der Stadt und ist darum auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Trauung war so liebevoll von der Hochzeitsrednerin Nadine Ferdi gestaltet, sogar für die Tochter von Stefan hat sie sich etwas Besonderes einfallen lassen. Ich kann Nadine wirklich jedem ans Herz legen, ich selbst fand die freie Trauung sehr ergreifend.

Untermalt wurde alles von Sabrinas Freundin Ouided mit wundervollem Gesang, zudem hat sie auch das Make Up gemacht in ihr stecken also viele Talente 🙂

Nach der Trauung gab es direkt an der Villa Merian einen Sektempfang und während ich mit dem Brautpaar vor Ort Fotos machte gingen alle anderen gemeinsam zur Location.

Das Brautpaarshooting:

Das Brautpaarshooting sollte ebenfalls naturverbunden und doch modern sein also teilten wir es diesmal wieder in zwei Shootings auf, erst machten wir Fotos mit der Tochter in dem Merian Gärten in Basel direkt an der Villa und später dann nochmal am alten Rheinhafen beim Ostquai. Dort ist es wirklich ehr als Vintage und Rustikal für ein Brautpaarshooting, man findet stillgelegte Gleise, alte Tore und Mauern.

Die Hochzeitsfeier im Ostquai am Rheinhafen:

Die Location Ostquai liegt direkt am Rhein und man kann mit dem Schiff oder mit dem Auto anreisen, man hat niemanden in der direkten Nachbarschaft und somit steht einer langen Partynacht nichts im Wege. Es ist sehr modern und erst fragt man sich ob das wirklich eine Hochzeitslocation ist und dann kommt man rein und wird  umgehauen, so viel Liebe  zum Detail habe ich schon lange nicht mehr gesehen! Sabrina hat wirklich an ALLES gedacht was ein Fotografenherz höher schlagen lässt, es gab in jeder Ecke Überraschungen für die Gäste und das Essen und der Service waren nicht mehr zu überbieten.

Wir hatten unsere Fotobox im Einsatz und auch diese lief an diesem Abend heiss, es war wirklich eine gelungene Party!

Für die Partymusik sorgte der im Landkreis Lörrach und Basel bekannte DJ Jean Paul  wie immer rockte er die Partynacht, alt und jung feierten ausgelassen miteinander. In den Tanzpausen gab es leckeren Gin, Whisky von der eigenen Whisky und Zigarrenbar oder einfach etwas süsse vom Sweet Table auf dem auch die Torte vom Backatelier  seinen Platz fand.

Die Hochzeitstorte sah nicht nur fantastisch aus sondern schmeckte auch so 🙂

Kontakt & Termine





Sie befinden sich aktuell hier:

Home » Freie Trauung » Freie Trauung in der Natur – Villa Merian in Basel – Hochzeitsfeier Am Rheinhafen im Ostquai

Ähnliche & Interessante Beiträge

Landhochzeit Sissach
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.