Hochzeitsfotografie Workshop bei Sascha Kraemer

Lernen Licht zu sehen und Gefühle zu verstehen nicht die Technik!

Warum ich einen Hochzeitsfotografie Workshop besuche fragten mich einige bevor ich überhaupt im Zug nach Köln zu Sascha Kraemer sass.

Das Warum konnte ich  nur wie folgt beantworten: Ich möchte mich weiterentwickeln immer und immer wieder, dies heisst auch über den Tellerrand zu schauen, andere Looks und Stile in mein Leben zu lassen und mir Inspiration sowie Input zu holen.

Einige Kollegen sagten mir schon, dass Sascha wohl ganz meinem Kumpeltyp entspricht 😉 Bierchen, frei Schnauze und locker sowie ehrlich grade raus und was soll ich sagen bis auf das Bierchen hat er seinem Ruf alle Ehre gemacht. (Das mit dem Bierchen lag vermutlich daran, dass er total erkältet war aber ich durfte mich aus dem Kühlschrank mit Kölsch erfrischen :D)

Beim theoretischen Workshopteil nickte ich oft und auch wenn wir nicht überall einer Meinung sind dann zeigt die Erfahrung doch, dass auch er nur mit Wasser kocht. Kleine Tricks und Kniffe konnte ich aber auch dort mitnehmen. Was mich aber besonders faszinierte war sein Blick auf das Licht, er hat es einfach drauf das vorhandene Licht zu sehen und dies gekonnt zu nutzen. Wo andere ihre Paare einfach hinstellen und abdrücken beobachtet er die Sonne, den Schatten und die Natur.

Das hat mich sicher am meisten beeindruckt und mein Anspruch an mich selbst war, dass ich alles aufsauge was geht. Dies ist mir gelungen und auch wenn sich meine Hochzeitsfotografenwelt nicht neu dreht verändert sie sich immer wieder.

So muss es sein, nicht nur für mich sondern auch für meine Braupaare nun aber genug erzählt ich lasse Bilder sprechen:

Kontakt & Termine





Sie befinden sich aktuell hier:

Home » Hochzeitsfotograf » Hochzeitsfotografie Workshop Sascha Kraemer – Köln

Ähnliche & Interessante Beiträge

Freie Trauung Freiburg
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.